beitrgsbild_181022_oeplatz_danke

#unplug am Österreichischen Platz

Wir hatten eine extrem tolle Themenwoche unter der Paulinenbrücke (39qm) und haben unglaublich viele nette und vielfältige Leute getroffen. Wir hatten sehr viel Spaß und viele interessante Diskussionen über persönliche Wohnalltage, Wohnpolitik, Zwischennutzung, Leerstandtipps, den Wohnungsmarkt…

Danke an alle die dabei waren und an alle die so tatkräftig mitgeholfen haben!

An all die tollen Künstler GramMoQuai, Poesie mit Marie, Omid Gollmer Music, Mirijam Kälberer, Tobias Dellit und Micha Kunze. Vielen Dank an Stefan und das Kulturbüro Sorglos für die Orgahilfe, an Cortegas für den mega Kaffee und an die Mozzarella Bar Stuttgart für das Wasser in der Badewanne.
Außerdem danke an die ganzen Leute die uns Möbel gespendet haben, an Mixol-Produkte Diebold GmbH für die Farbe für unser 39qm-Blau und an die Stuttgarter Change Labs für die Unterstützung.
Besonders großes Danke an unseren vielen fleißigen Adaptivisten, die im Hintergrund viel Arbeit übernehmen und natürlich Stadtlücken, die uns durch ihren generellen Einsatz für eine vielfältige Stadt die Möglichkeit geboten haben und mit ganz viel Vertrauen einfach mal haben machen haben lassen!

Wohnen geht uns alle an und betrifft uns alle. Wir wohnen nicht nur in unseren Wohnungen, sondern auch in unserer Stadt. Privater und öffentlicher Raum sollen keine Konkurrenz zueinander herstellen, sondern in ihrer Wechselwirkung neu gedacht und gestaltet werden. Umso schöner war es zu sehen wie viele Menschen offen gegenüber neuen Ideen sind und sich aktiv interessieren.

beitrgsbild_181016 frühstück_2

39 qm am Österreichischen Platz

Aktuell steht die Wohn-Installation 39 qm von uns am Österreichischen Platz, Stuttgart Mitte/Süd. Im Rahmen der Themenwoche wohnen_unter der Paulinenbrücke stellt sie Fragen zu unseren Wohngewohnheiten, begleitend dazu wird sie durch verschiedene Aktionen bespielt. Nach Lesung und Frühstück mit Marmelade & Musik, steht heute der Waschtag an. Alle Aktionen sind kostenfrei und offen für alle. Wir freuen uns auf euch!

Für mehr Infos hier klicken

beitrgsbild_181003ankuendigungoeplatz

„Wohnen unter der Paulinenbrücke“

15. Oktober – 21. Oktober
immer um 09:00 – 18:00 Uhr

Zusammen mit Stadtlücken und dem Tiny House aVOID von Leonardo Di Chiara sind wir am Österreichischen Platz, um uns zusammen mit allen Interessierten Fragen des Wohnens anzunehmen.

Am Donnerstag, den 18.10. ab 19 Uhr, wird es dazu im Rahmen der Veranstaltungswoche eine große Wohndebatte geben. Vertreter aus Wissenschaft, Planung und Politik werden zusammen mit uns und dem Publikum ausführlich über das Thema Wohnen diskutieren.

Begleitend dazu wird es Führungen durch das Tiny House und verschiedene Wohnzimmerkonzerte geben. 

Schau vorbei, wir sind die ganze Woche vor Ort und diskutiert mit uns über Schwierigkeiten, eure Vorstellungen und neue Wege des Wohnens!

Hier gehts zur Facebookveranstaltung

beitrgsbild_180925urbane liga

Bundeskongress für nationale Stadtentwicklungspolitik

Am Montag waren wir zusammen mit der Urbanen Liga in Frankfurt zum Bundeskongress für nationale Stadtentwicklungspolitik!

Die Urbane Liga, das ist ein Bündnis junger Stadtmacher, die neue Wege in der Stadtentwicklung gehen. Seit diesem Jahr sind wir Teil dieser Initiative, die beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat angesiedelt ist.
Wir wurden eingeladen, unser Projekt vorzustellen und hatten die Chance, gemeinsam mit Akteuren der Stadtverwaltung, über Probleme und Lösungsansätze zu debattieren!

beitragsbild_oesterreichischer

Save the date_ Themenwoche am Österreichischen Platz

Montag 15.1O.18 – Sonntag 21.1O.18 sind wir am Österreichischen Platz unter der Paulinenbrücke.
Zusammen mit Stadtlücken und der Tiny House University Berlin beschäftigen wir uns eine ganze Woche lang mit alternativen Wohnformen in der Stadt. Mehr Infos folgen…

beitragsbild_gruenejugendsilviafischer

Themenabend Wohnen

Am Dienstag sind wir bei der Grünen Jugend zu einer Diskussionsrunde mit Gemeinderätin Silvia Fischer.

Los gehts um 19:30 Uhr im Rathaus, Raum 11.12.
Ihr seid herzlich eingeladen vorbei zu kommen und mit zu diskutieren.

Hier gehts zur Facebookveranstaltung

beitragsbild_tagderwissenschaft

Tag der Wissenschaft

Am Samstag waren wir beim Tag der Wissenschaft – Wissenschaft und Forschung zum Anfassen an der Universität Stuttgart, Campus Vaihingen. Zusammen mit Stuttgarter Change Labs hatten wir einen Infostand über unser Projekt.

beitrgsbild_180620kontextartikel

„Wohnen im Schaufenster“

In Kontext:Wochenzeitung ist ein Artikel über unser Projekt und die Zwischennutzung in der Lautenschlagerstraße erschienen.
Die Printausgabe ist am Samstag als Beilage in der Taz zu finden.

hier nachzulesen:  
„Wohnen im Schaufenster“
Von Dietrich Heißenbüttel
Fotos: Jens Volle
Datum: 20.06.2018, Ausgabe 377

beitrgsbild_180620auszug

Schlüsselrückgabe

Heute war Schlüsselrückgabe, damit sind wir wieder ausgezogen und die Zwischennutzung an der Lautenschlagerstraße ist beendet. #unplug

Im Herbst eröffnet hier notebooksbilliger.de die uns die Fläche zur Verfügung gestellt und so dieses Experiment mit ermöglicht haben.

Wir sagen nochmal tausend Dank an alle Helfer und Besucher für diese besondere Woche und halten Ausschau nach der nächsten Möglichkeit temporären Leerstand wohnlich zu machen.

beitrgsbild_180624finissage

Finissage_Wir machen Raum

Zum Abschluss unserer Testphase haben wir eine Finissage veranstaltet. Hier haben wir die Ergebnisse der Testphase und des Workshops ausgestellt und anschließend spielte die Stuttgarter Indieband ‚Bye‘. 

Schön dass ihr alle da wart um mit uns das Ende der Zwischennutzungszeit an der Lautenschlagerstraße zu feiern!

Fotos von der Zwischennutzung

„Früher war hier mal mehr los“

Wir wurden vom Citizen.KANE.Kollektiv ins Nordlabor zur Kollektion #13 „Früher war hier mal mehr los“ eingeladen. Zusammen mit den Stadtisten, Stadtlücken und den Hausbesetzern der Wilhelm-Raabe-Straße diskutierten wir in einem offenen Format über Möglichkeitsräume in der Stadt unter der Fragestellung „Wie transformiert sich die Stadt? Welchen Gestaltungsfreiraum müssen sich Bürger und Künstler erkämpfen? Wir suchen nach Antworten und praktischen Tipps!“

beitragsbild_konzert_andy

Wohnzimmerkonzert im Leerstand

Super wie viele Leute bei unserem kleinen Wohnzimmerkonzert im Leerstand da waren! Wir hatten viel Spaß und bedanken uns bei allen für den schönen Abend!

beitragsbild_workshop

Workshop_Wir machen Raum

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern des Workshops! Unglaublich, mit wie viel Energie alle dabei waren und wie viel an den zwei Tagen entstanden ist. Wir freuen uns darauf am Donnerstag die Ergebnisse präsentieren zu dürfen.

> hier noch ein kleiner Film vom Workshop auf YouTube

beitragsbild_1.workshop2

WIR VERANSTALTEN EINEN WORKSHOP!

Gemeinsam werden wir eine leerstehende Ladenfläche in Stuttgart Mitte adaptieren!

Während des Workshops interpretieren wir durch einfache, kreative Mittel vor Ort die Bedürfnisse des Wohnens neu und schaffen so überraschende, atmosphärische Räume.

Alle Infos zum Workshop findet ihr hier

beitragsbild_raumerstezwischennutzung

Wir haben einen Raum gefunden!

Wir haben einen Raum in Stuttgart gefunden! Ein waschechter Stuttgarter Leerstand, den wir eine Woche zwischennutzen! 

raumsuche

Raumsuche

Momentan sind wir auf der Suche nach einem Raum in Stuttgart den wir für einen Workshop zwischennutzen können
– wir wollen ihn etwa eine Woche lang bespielen
– ab 50 qm
– optimal wäre Erdgeschosslage
(z.B. Ladenflächen)
– muss nicht renoviert sein,
gerne Leerstand

Wenn ihr etwas wisst oder euch Flächen in der Stadt auffallen, meldet euch einfach unter kontakt@adapter-stuttgart.de

Stuttgarter Change Labs

Mit den Stuttgarter Change Labs haben wir einen neuen Unterstützer gewinnen können! Die Stuttgarter Change Labs fördern studentische Projekte, die sich für die Gesellschaft engagieren und unterstützen bei Planung, Vorbereitung, Dokumentation und Umsetzung. https://www.project.uni-stuttgart.de/changelabs/ 

praesentation_01

Präsentation Konzept

Wir haben unser Konzept in der Universität Stuttgart präsentiert.
Die Ausstellung ist noch bis Montag Mittag, 14.03.2018 im 3.OG im K1, Keplerstraße 11 zu sehen.  

beitragsbild_180316socialinnovationcamp

Social Innovation Camp

Wir waren über das Wochenende (16. bis 18. März) beim Social Innovation Camp der World Citizen School in Stuttgart.
http://socialinnovation.camp

ersterWorkshop

Erstes offizielles Treffen

Unser erstes offizielles Treffen; die Idee des Projektes nimmt Gestalt an. 

© ADAPTER für wohnraum in temporärem leerstand