Um temporär leer stehende Gewerbeimmobilien bewohnbar zu machen, müssen wiederverwendbare bauliche Lösungen gefunden werden. Ein vorgefertigtes Paneelsystem soll dabei einen schnellen, einfachen und flexiblen Ausbau ermöglichen. Nach Ende der Nutzungsphase kann das System wieder in seine Einzelteile zerlegt und an einem anderen Ort erneut aufgebaut werden.
Um eine angenehme Wohnatmosphäre zu erzielen, sind die Oberflächen des Systems in Holz gehalten, welches mit dunklem Kautschuk kombiniert und kontrastiert wird. Während technische Installationen wie Strom und Wasser-/Abwasser vorgesehen sind, ist der konstruktive Aufbau der einzelnen Paneele auf eine möglichst gute akustische Dämmung und ein geringes Eigengewicht optimiert. Um die Produktionskosten niedrig zu halten, wurde darauf geachtet, möglichst wenige unterschiedliche Paneele zu planen und dennoch eine maximal flexible Raumgestaltung zu garantieren.

Video abspielen